Hallo liebe Freunde,

nach einem halben Jahrzehnt Rock'n'Roll im Dienste des Schlagerteufels hat Günther, der Zünder sich dazu durchgerungen, seine Lebenszeit mit mehr Tiefgang und Niveau zu füllen. Auch wenn der Abschied schwer fällt, danken wir Günther für die letzten Jahre und hoffen, dass er seinen Bierkonsum nicht zu massiv einregelt. Außerdem werden wir ihn auch in Zukunft noch das ein oder andere Mal Live begrüßen dürfen. Er bleibt somit Mitglied der Schönen Familie. Apropos: Wir begrüßen unser jüngstes Mitglied und machen einen Hofknicks für Rita, die Richtige. Nachdem wir uns vergewissert haben, dass wir syntaktisch und semantisch keine Namensänderung zu befürchten haben, werden wir in Zukunft auch weiterhin schön laut sein.

19.08.2017

Nach der Sommerpause dürfen wir endlich wieder ein bisschen kloppen. Wie man sieht, sieht man die Drumsticks nicht mehr.

10.06.2017

Wir werden so gerne zum Geburtstag eingeladen. Aber zum Pub-Geburtstag kommen wir am Liebsten!

27.05.2017

Bei sommerlichen Temperaturen spielten wir mal wieder mit Günther, dem Zünder. Und trotz nachmittäglicher Fahrradtour war er zu Höchstleistungen fähig! Wahrscheinlich konnte Günther sich in den letzten 4 Monaten gut vom Rock'n'Roll erholen! Noch ein wissenswerter Fakt: Lutz greift bei sommerlichen Temperaturen zu rot-weiß, Wolfgang zu grün. Siehe 27.8.16 im Felsenblick.

16.05.2017

Posing is not a Crime. Die 4 Schönen mit vielen schönen, jungen Menschen.  Dresden, du hast uns mal wieder gekriegt. Geiles Wetter, geile Stimmung und geile Brötchen!

13.05.2017

Wir haben was gelernt. Wir wissen nun, was ein Elektrikerhemd ist: An jedem Knopf eine andere Spannung. Außerdem haben wir uns mit den Rogätzer und Rogätzerinnen angefreundet. Wie man sieht, wurde es zur fortgeschrittenen Stunde eine ausgeprägte Männerfreundschaft...

15.04.2017

Bei gefühlten minus 5 Grad im unbeheizten Backstage hatten wir das Glück, dass jemand ein kleines Nutzfeuer ansteckte, damit wir uns daran wärmen können. Wahrscheinlich brennt das Feuer heute immer noch...

11.03.2017

4 Schnitzel und 1 Würzfleisch. 4 Bier und ein Wasser. Und trotzdem ein schöner Abend!

04.03.2017

Von Tieren und Menschen. Die 4 Schönen entdecken ihre neue Weiblichkeit. Der neue Bassverstärker passt in eine Handtasche, hat aber 500 Watt. Der Herrenverein wird sich über die ein oder andere Veränderung noch wundern.

22.12.2016

Zu unserem Weihnachtskonzert kamen wieder viele liebe, hübsche Menschen. Trotz strikter Deadline, die wir natürlich noch etwas sehr nach hinten gedehnt haben, wurde geschwitzt, getanzt und gesungen. Was für ein toller Jahresabschluss! Vielen Dank, bleibt gesund und habt euch lieb!

03.12.2016

Da man ja heutzutage nicht mehr nur von der Musik leben kann, haben die 4 Schönen sich nach lukrativen Zweitjobs umgesehen: Hier beim offiziellen Training für angehende Weihnachtsmänner. Kinder geht in Deckung!

03.10.2016

Hui! Viele Menschen kamen zu "Die Prinzen" und durften sich vorher über "Die 4 Schönen" freuen. 

03.09.2016

Toller Abend, viele Menschen, große Bühne - aber wer hat die ganzen Kinder auf die Bühne gesetzt? Die wollen jetzt zu Weihnachten alle eine E-Gitarre...

27.8.2016

Im Spätsommer genießen wir den Hochsommer hoch über der Saale zum jährlichen Laternenfest. Und das Feuerwerk war fast so gut wie bei Rammstein!

11.6.2016

So viele hübsche, nette Menschen! Zum 22. Geburtstag hat sich das Pub-àla-Pub coole Bands eingeladen und viele Geburtstagsgäste kamen. Und wir mittendrin. Wir haben auch ganz ordentlich gratuliert.

04.6.2016

Die Fahrt nach Windehausen hat uns so gefallen, dass wir sie gleich zweimal gefahren sind. Neben einer ziemlich coolen Scheunenbühne erwartete uns eine Sonderführung ins Sachen Lanz Bulldog, einem Traktor, der zur Not auch mit Wurstwasser fährt. A Propos Wurst: Das Essen war so lecker, dass unser Lutz auf der Bühne beinahe geplatzt wäre!

31.5.2016

Die Fahrt nach Dresden ist immer ein bissel zu lang für unsere Pionierblasen. Zum Glück gibt es in Dresden diskrete Plätzchen für eine Notdurft.

Und wir haben etwas gelernt. Der beste Anmachspruch der Saison ist: "Hast du mal einen Stift?" Funktioniert, garantiert.

06.5.2016

Bei unserem kleinen Österreich-Gastspiel genossen wir die Ferienidylle im Holzhaus. Und ja, es war kein WLAN-Router, sondern der Rauchmelder an der Decke.

23.4.2016

"Wirf' den Riemen auf die Orgel, ich will tanzen!" - wir lieben die direkte Mosigkauer Art! Diese Redewendung lässt im übrigen einigen Interpretationsspielraum in auch etwas schlüpfrigere Richtungen zu.

2.4.2016

Die alten Männer und das Meer. Am Strand von Greppin hielten wir Ausschau nach Treibgut.

12.3.2016

Wie feiert man den Frauentag? Mit Sekt, Ohrensausen und Rock'n'Roll. Für die beiden letzteren Punkte fühlen wir uns zuständig!

27.2.2016

Die 4 Schönen treffen den fünften Schönen: Den schönen Uli. Auf der Toilette. Die Sonne ging auf. Danach ertönte eine Spülung.